11
Februar
2018

Luzerner feiern jetzt durch – trotz Schnee!

Bunte Gestalten mit witzigen Masken und Kostümen ziehen seit Donnerstag durch die Gassen in Luzern. Drei grosse Fasnachts-Umzüge bilden den Höhe·punkt der Luzerner Fasnacht (8.2.-13.2. 2018).




B1 • Hohenheimer-Index: 17.97 • ⏲: 5-7 Min. • #6

INLAND

Aktuelles in Kürze:
• "Schmutziger Donnerstag“: Ur•knall über dem See•becken eröffnet die Luzerner Fasnacht.
• No-Billag: Gewerbe•verbände sind mehrheitlich gegen die Initiative.
• Gerichts•streit: Gewerkschaft Unia kämpft für Uber-Fahrer.
• Sozial•versicherungen: Börsen•jahr 2017 bringt hohe Gewinne.


von Laura Heidrich

Lektorat: Melinda Melcher | Produktion: Melinda Melcher | Bild: CC0 | Quelle: sda

Für barriere·freie Browser-Elemente:
Lese·ansicht im Firefox, Edge oder Safari öffnen.

ACHTUNG:
Wir verwenden ein Sonder·zeichen!
Das Zeichen sieht so aus: ·
Dieses Zeichen heisst Medio·punkt.
Das Zeichen macht lange Wörter leichter
lesbar.


FASNACHT

LUZERN: In Luzern hat am Donnerstag die Fasnacht 2018 begonnen. Die Fasnacht beginnt jeweils am „Schmutzigen Donnerstag“ mit dem Ur•knall. Knapp 15‘000 Menschen haben sich in der Alt•stadt versammelt, um den berühmten Ur•knall anzuschauen und zu feiern. Auch der leichte Schnee•fall hat die Menschen nicht abgehalten.

Wie jedes Jahr, waren einige berühmte Gäste beim Auftakt der Fasnacht dabei. Zum Beispiel FDP-Präsidentin Petra Gössi, Sicherheits•direktor Beat Villiger aber auch Meteorologe Felix Blumer.

Für das Motto der Fasnacht 2018 haben sich viele Fasnächtler an US-Präsident Donald Trump orientiert. Sie haben sein Wahl•motto „America first“ (auf Deutsch: „Amerika zuerst“) abgeändert. Darum konnte man beim Fasnacht-Umzug öfter die Sprüche „Luzern first“ oder auch „Vatikan first“ lesen.


NO-BILLAG-INITIATIVE

MEDIEN: Alle Zentral·schweizer Gewerbe·verbände sind gegen eine Ja-Parole zur No-Billag-Initiative. Keiner hat für die Abstimmung vom 4. März ein klares Ja entschieden.

Für Wirtschaft Uri gilt Stimm·freigabe. Der Dach·verband der Urner Wirtschafts·verbände sagt: Die Initiative ist zu radikal. Auch die Luzerner Gewerbe·kammer und der Gewerbe·verband des Kantons Zug haben Stimm·freigabe beschlossen. Die Gewerbe·verbände von Ob- und Nidwalden verzichten ganz auf eine Parole. Der Kantonal-Schwyzerische Gewerbe·verband (KSGV) hat für die Abstimmung dagegen die Nein-Parole beschlossen. Damit stellt sich die KSGV gegen seinen Mutter·verband.

UBER

GENF: Die Gewerkschaft Unia will sich vor dem Arbeits·gericht für die Interessen der Uber-Fahrer einsetzen. Unia sagt: Uber schuldet den Fahrern noch Löhne im Wert von hundert·tausend Franken.

Bereits im Dezember 2017 haben viele Uber-Fahrer wegen der schlechten Arbeits·bedingungen gestreikt. Das Genfer Wirtschafts·departement hatte zunächst versucht, den Konflikt zu schlichten. Geeinigt haben sich die Streit·partner aber auch dabei nicht. Deshalb hat das Amt den Schlichtungs·versuch am 1. Februar beendet.

Jetzt kämpft die Unia vor Gericht für die Rechte der Fahrer. Unia-Sekretär Umberto Bandiera fordert: Bis der Konflikt vorbei ist, soll der Kanton Genf Uber die Arbeit verbieten.


SOZIAL·VERSICHERUNGEN

BERN: Die Schweizer Sozial·versicherungen AHV, IV und die Erwerbs·ersatz·ordnung (EO) haben 2017 ihren Gewinn gesteigert. Trotz welt·weiter Krisen hat die Schweizer Sozial·versicherung mit ihren Kapital·anlagen Gewinn gemacht.

Die Rendite ist mit 7,11 Prozent so hoch wie seit vielen Jahren nicht mehr. Im Jahr zuvor lag sie bei nur 3,9 Prozent. AHV, IV und EO haben ihr Vermögen somit von 34,8 Milliarden auf 36,8 Milliarden vergrössert.

Das liegt daran, dass 2017 ein gutes Börsen·jahr war. Vor allem die USA haben dazu beigetragen. Die AHV hat trotzdem keine guten Aussichten für die Zukunft. Da die Menschen immer älter werden, werden auch die Kosten für die AHV immer höher.

+


WÖRTER·BUCH


Fasnacht/Schmutziger Donnerstag
Bei der Fasnacht feiern die Menschen die Zeit, bevor sie anfangen zu fasten. Die vierzigtägige Fastenzeit beginnt vor Ostern. Fasnacht heisst manchmal auch Karneval, Fasching oder fünfte Jahres•zeit. Häufig gibt es einen grossen Fasnachts-Umzug. Dafür verkleiden sich viele gerne. Die Menschen feiern Fasnacht überall etwas anders. Und in der Schweiz feiern auch die Kantone anders. Der Schmutzige Donnerstag ist in einigen Kantonen ein Feiertag. "Schmutz" oder auch „Schmotz“ ist ein Dialekt•ausdruck für Fett. Ab dem Schmutzigen Donnerstag hat man sich früher möglichst viele Fett•reserven angegessen. So wollte man die kommende Fasten•zeit (ab
Ascher•mittwoch) gut überstehen. Hier kann man den Tag für den jährlichen Schmutzigen Donnerstag ausrechnen: http://www.rechner.club/feiertage/schmut...rstag-berechnen

Stimm·freigabe
Bei Stimm·freigabe gibt zum Beispiel eine Partei ihren Mitgliedern bei einer Abstimmung keine Entscheidung vor. Die Mitglieder sollen selber entscheiden, ob sie für oder gegen eine Sache stimmen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn es um eine Gewissens·frage geht.

Uber
Uber ist ein US-Unternehmen. Es bietet in vielen Ländern Online-Dienste an, mit denen sich Menschen ein Taxi rufen können. Mit der Uber-App können sich Menschen entweder ein Taxi oder eine private Mit·fahr·gelegenheit rufen. Uber bekommt für jede Fahrt Provision. Das heisst: Uber bekommt für jede Fahrt einen Teil des bezahlten Gelds.

Rendite
Es gibt mehrere Arten von Renditen. Grundsätzlich vergleicht man das eingesetzte Kapital und den erhaltenen Gewinn mit•einander. Eine Art von Rendite ist der tatsächliche Zins-Erlös einer Geld•anlage. Das heisst: Die Rendite ist der Gewinn, den die Kapital•anlage am Ende eines Jahres durch den Zins eingebracht hat. Zum Beispiel: Die Bank leiht einem Kunden 100 CHF zu 2 Prozent Zins. Am Ende des Jahres bezahlt der Kunde der Bank CHF 102 CHF zurück. Dann hat die Bank 2 CHF Gewinn gemacht. Das heisst: Die Rendite beträgt zwei Prozent.

Schön, Sie haben unseren Artikel fertig•gelesen. Wie finden Sie unsere Nachrichten in Klar•sprache?
Kommentare sind willkommen. Verständlichkeit braucht Austausch!


Sie sind begeistert und möchten diesen Beitrag unterstützen?
» PayPal.NEWS BUBBLE

VERSTÄNDLICH · NORMIERT · SPRECHBAR · BARRIEREFREI
Ihr Partner für Klar•sprache: simple·text



« Sind alle im Trump-Fieber?Wie steht es um die Familien∙förderung? »


Weitere Artikel der Kategorie ARCHIV
Weitere Informationen zu "Luzerner feiern jetzt durch – trotz Schnee!"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie ARCHIV
Beliebteste Beiträge des Autors




Kommentar zu "Luzerner feiern jetzt durch – trotz Schnee!" verfassen

Absender:

[rahmen2][/rahmen2]
[b][/b]
[rahmen1][/rahmen1]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[bildklein][/bildklein]
[quote][/quote]
[spalte][/spalte]
[blau1][/blau1]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[buttonreg][/buttonreg]
[img][/img]
[comics][/comics]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schmanu
Forum Statistiken
Das Forum hat 10 Themen und 22 Beiträge.